Was ist Umwelt- kommunikation? Warum Umwelt- kommunikation? Qualitätskriterien

Warum Umweltkommunikation?

Kommunikation wird benötigt,

Sind technische Lösungen nicht effektiver?

Häufig wird Kommunikation als vernachlässigbare "weiche" Größe gesehen, die nur in finanziell "guten" Zeiten machbar ist. Kommunikation schafft jedoch im Vorfeld von Umweltschutzmaßnahmen Akzeptanz. Sie initiiert Allianzen und verhindert Reibungsverluste. Dies erspart Kosten und erhöht die Erfolgschancen.

Geht es den Leuten nicht immer nur ums Geld?

Finanzielle Maßnahmen, ob Sanktionen oder Anreize, können wirksam sein. Als isolierte Maßnahme besteht bei Sanktionen jedoch die Gefahr von Protesthaltungen und kontraproduktivem Verhalten. Die Wirkung von finanziellen Anreizen dagegen verpufft häufig mit dem Ende der Förderungen. Die Umweltkommunikation vermittelt den Sinn von Projekten und motiviert zu freiwilligem und dauerhaftem Handeln.

Umweltkommunikation ist gleichrangig mit technischen, planerischen und ökonomischen Maßnahmen. Entscheidend ist ein auf das Ziel abgestimmter Maßnahmen-Mix.